Aktuelle Zahlen

Bis zum heutigen Stand (29.12.2022)

  • haben sich über 805 Personen registrieren lassen
  • wurden über 887.000 Labels vergeben
  • wurde der Tapir über 5.383 Mal gelabelt, der Jaguar etwa 29.073 Mal und Pekaris (Wildschweine) ca. 189.600 Mal
  • wurden insgesamt fast 5.100 Fotos als „außergewöhnlich“ markiert!

Das enorme Engagement unserer Bürgerwissenschaftler*Innen zeigt sich auch in diesen Zahlen:

  • Seit Projektstart wurden bisher über 7.700 Stunden gelabelt und begutachtet. 
  • In 8-Stunden-Arbeitstagen wären das über 962 Tage.
  • Rechnet man noch Sonn- und Feiertage, und 30 Tage Urlaub hinzu, hätte 1 Person mind. 3 Jahre, 9 Monate und 2 Wochen arbeiten bzw. angestellt werden müssen (das ist wesentlich länger, als das Projekt bereits läuft)!
  • Allein in 2022 wurde vom Schwarm pro Tag 9,6 h gelabelt!

Vielen, vielen Dank!

Tolles Engagement! Die Abbildung zeigt die Anzahl der vergebenen „labels“ pro Woche.  Gut zu sehen ist der positive Einfluss der lockdowns auf die Aktivität der Teilnehmer:innen. Aber auch nach Ende des zweiten lockdowns verzeichnen wir erfreulicherweise eine anhaltende „Grundaktivität“ ( Stand Juli 2022, Daten werden regelmäßig aktualisiert; die Pfeile bedeuten, dass zu diesem Zeitpunkt keine Daten auf der Plattform vorhanden waren).